Unser Fachlehrer-Team - (c) 2013 - 2016 pp. by: Tastenschule-Flensburg.de
Peter Grosche

Peter Grosche

Geschäftsführung - Pädagogische Leitung

Unterrichtsfächer:
- Keyboard
- Klavier (Klassik/Rock/Pop)
- Vocal-Coaching
- Sound-Design
- Recording
- Bandbetreuung
- Seminarleiter Klassenmusizieren

Über Peter Grosche
Er unterrichtet seit 1978 Klavier, Keyboard und E-Orgel, war Leiter verschiedener YAMAHA®- und WERSI®-Musikschulen und unterrichtete auch an mehreren Musikschulen und Konservatorien im In- und Ausland. Weiterhin ist er tätig als Dozent in diversen Rock-, Pop-, und Blues-Workshops für Keyboard und Piano.
Parallel hierzu ist er Keyboarder, Bandleader, Komponist, Arrangeur und Musikproduzent.

Er gehört zu den wenigen Keyboardern in Europa, die in der Lage sind ganz allein, auf nur 3 Keyboards im Verbund, komplette Orchester- und Rock/Pop-Werke authentisch reproduziert, auf der Bühne live zu spielen.

Als Sachbuchautor publizierte er seit 2008 über 28 Lehrbücher für den Keyboard- und Klavierunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Die Kinderserie wurde Bestseller 2011, 2012, 2013, 2014 und 2015.
2014 eröffnete er die Tastenschule-Flensburg.

Kurzportrait:

1) Eigene Engagements:
- Chorleiter, Bandleader, Komponist, Arrangeur
- Auftragskompositionen, Playback-Konzeption / Herstellung
- Studioarbeit, Musikproduktionen

2) Musik und mehr:
- Über 20 Jahre Studio-Musiker / mehr als 35 Jahre Live-Musik
- Konzerte i. A. diverser Instrumenten-Hersteller
- Tonstudio und eigene Musikproduktionen / Seminare und Vortragsreihen
- Seminarleiter in der Erwachsenen-Weiterbildung

Margit Dörfler

Margit Dörfler

Fachbereichsleitung Violine + Viola

Unterrichtsfächer:
- Violine
- Viola
- Ensemblearbeit

Über Margit Dörfler:
Studierte Musik und Instrumentalpädagogik in Würzburg
Aufbaustudium und Diplom an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

Nach diversen Gastverträgen (Theater Heilbronn, Bamberger und Hofer Symphoniker, Festspiele Röttingen, Schauspielhaus Düsseldorf, Folkwang Kammerorchester Essen u.a.) kam sie zum Sinfonieorchester der Schleswig - Holsteinischen Landestheater GmbH nach Flensburg.

Margit Dörfler über ihren Unterrichtsaufbau:
"Für jeden Schüler erarbeite ich hinsichtlich seines Alters, seiner Fähigkeiten und seiner musikalischen Vorlieben und Zielsetzungen ein ganz individuelles Unterrichtskonzept.
Mir liegt eine ganzheitliche Förderung meiner Schüler am Herzen; angefangen bei der Vermittlung und dem Aufbau von Spieltechnik und motorischen Abläufen am Instrument, dem Vertiefen von Konzentration, strukturiertem Denken und musikalischem Wissen, sowie die Erfahrung eigene Kreativität und Emotionalität am Instrument zu erleben.

Ich bin auch immer bestrebt, dass meine Schüler das Erlernte in die Praxis umsetzen und mit anderen gemeinsam im Ensemble musizieren."

Hovhannes Partizpanyan

Hovhannes Partizpanyan

Fachbereich Violine

Unterrichtsfächer:
- Violine
- Ensemblearbeit

Über Hovhannes Partizpanyan:
Er studierte an der Musikhochschule Lübeck (Klasse Prof. M. Egelhof)
und absolvierte ein weiteres Studium am Staatlichen Komitas-Konservatorium Eriwan (Klasse Prof. Eduard Tadevosyan)

Er war Konzertmeister beim Alan Hovhannes Kammerorchester, dann tätig beim "Armenischen Philharmonischen Orchester (1. Violine tutti) und kam 2014 zum Sinfonieorchester der Schleswig - Holsteinischen Landestheater GmbH nach Flensburg.

Hovhannes Partizpanyan über seinen Unterrichtsaufbau:
"Neben meinen Teilnahmen an vielen Meisterkursen und der Erfahrung in verschiedenen Orchestern bin ich seit einigen Jahren als Diplom-Geiger mit dem Unterrichten von Jugendlichen vertraut.

Dabei bin ich stets bemüht, den Unterricht effektiv und bunt zu gestalten und die Schüler mit Begeisterung und Erfolgserlebnissen zu motivieren."

Suleika Bauer

Suleika Bauer

Fachbereich Violine

Unterrichtsfächer:
- Violine
- Solistenbetreuung

Über Suleika Bauer:
Violin Studium und künstlerische Ausbildung an der HMT Rostock.
Danach Folgestudium "Konzertexamen" abgeschlossen mit Bestnote.

Sie unterrichtet seit 2007 Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Parallel kam sie einem Lehrauftrag in Rostock nach.

Im Rahmen ihrer mehrfachen Jurorentätigkeit auf Regional- und Landesebene bei "Jugend Musiziert" in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, ist sie "zu einem absoluten Begriff" in der musikalischen Szene geworden.

Suleika Bauer ist auch tätig beim Sinfonieorchester der Schleswig - Holsteinischen Landestheater GmbH.

Burkhard Lange-Seynsche

Burkhard Lange-Seynsche

Fachbereich Violoncello

Unterrichtsfächer:
- Violoncello
- Kammermusik
- Ensemblearbeit

Burkhard Lange-Seynsche:
Er studierte bei Sebastian Baer in Dortmund.
Meisterkurse führten ihn zu bedeutenden Cellisten unserer Zeit wie Janos Starker, Maurice Gendron, Marcio Carneiro, Joan Dickson, Siegfried Palm.

Schon während seiner Ausbildung widmete er sich vor allem der Kammermusik und dem Unterrichten.
Es folgten Jahre der Tätigkeit als Orchestermusiker z. B. am Staatstheater Wiesbaden.

Er war Dozent an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz, wo er sich bei Serghiu Celibidache zum Dirigenten ausbilden lies.

Es folgten die Arbeit als Fachbereichsleiter für Streichinstrumente an der Musikschule Kleve.
Dort leitete er auch das Jugendsinfonieorchester, mit dem er nicht nur große klassische Werke wie den „Karneval der Tiere“ oder die „Rhapsody in blue“ aufführte, er konnte junge Komponisten dafür gewinnen für „sein“ Orchester neue Werke zu komponieren.

Seine pädagogische Arbeit verhalf Schülern seiner Klasse zu 1. Preisen beim Landes- und Bundeswettbewerb Jugend Musiziert, zu Stipendien des Deutschen Musikrates, zur Mitgliedschaft im Jugendorchester der Europäischen Gemeinschaft oder sogar schon zum Sprung ins Berufsorchester.

Er war Dozent beim Landesjugendorchester NRW, bei der „Gocher Stringtime“ für hochbegabte junge Streicher aus Polen, den Niederlanden und Deutschland.

Astrid Maschmann

Astrid Maschmann

Fachbereich Tanz und Bühnenperformance

Unterrichtsfächer:
- Tanz
- Bewegung und Bühnenpräsenz
- Ausdruck und Mimik

Astrid Maschmann:
Durch eine langjährige Freundschaft mit Astrid Maschmann wurde es möglich, sie für unser Team zu gewinnen. Astrid Maschmann arbeitet hochkarätig und ist überall bekannt in der Tanz- und Musical-Scene.

Auszug aus Astrid Maschmanns Referenzen:
ADTV Tanzlehrerin
Zumba Instructorin
Choreographin für Musicals, Shows und große Events
Teilnahme "Got to dance" (Pro7)
1. Plätze beim "Dance Award Schleswig-Holstein" 2013, 2014, 2015
u.v.m.